Logo - zurück zur Startseite Leben mit anderen Menschen in der Gemeinschaft
 
   Stadtteilzentrum a. d. Kinzig - Einrichtung
Servicebereich


Startseite
Das Unternehmen
Unsere Häuser
Stadtteilzentrum Hanau
Wohnstift Hanau
Altenzentrum Rodenbach
Kreisruheheim Gelnhausen
Seniorenzentrum Steinau
Seniorenzentrum Gründau
Seniorenzentrum
Biebergemünd
Lebensbaum Sinntal
Senioren-Dependancen
Danksagungen
Spezielle Angebote
Aus- und Fortbildung
Ehrenamtliche Arbeit
Aktuelles
Diese Seite merken
Seite weiterempfehlen


[Einrichtung] [Leistungen] [Leitung] [Kontakt] [Galerie]


In zentraler Wohnlage liegt das Stadtteilzentrum an der Kinzig, die jüngste und neben dem Wohnstift Hanau zweite Einrichtung der Alten- und Pflegezentren in der Brüder-Grimm-Stadt. Sie besteht aus zwei Häusern, einer modernen Pflegeeinrichtung und dem Service-Wohnen im alten Landratsamt.

Eugen-Kaiser-HausDas Eugen-Kaiser-Haus ist eine Pflegeeinrichtung
mit Hotelcharakter und bietet unterschiedliche Wohn-
und Betreuungsangebote.
In Hausgemeinschaften erleben die Bewohner eine Alltagsnormalität, die durch gemeinsame Tätigkeiten
wie kochen, basteln, spielen oder Wäsche waschen
der eigenen Häuslichkeit nahe kommen soll.
Pflegebedürftige unterschiedlicher Pflegestufen finden
in Wohngruppen eine adäquate Pflege und Betreuung.
Eine weitere Wohnform ist der Wohnbereich für mobile Menschen mit dementieller Erkrankung. Hier wird versucht, gemeinsam mit Präsenzkräften eine Alltagsnormalität zu schaffen und die Bewohner in
diesen Alltag zu integrieren. Ein geschützter Sinnesgarten, der barrierefrei begehbar ist,
bereichert diesen Wohnbereich.

Ehemaliges LandratsamtDas ehemalige Landratsamt ist ein beeindruckendes Gebäude im Jugendstil. Hier entstanden nach umfang- reichen Sanierungsarbeiten 32 individuell geschnittene barrierefreie Appartements für Service-Wohnen. Selbstständigkeit und Wahlfreiheit der Senioren stehen im Vordergrund. Das Haus eröffnet vielfältige Möglichkeiten.
So ermöglicht der Einzug der Paula-Fürst-Schule ein Miteinander der Generationen. Der Vitaltreff bietet
allen Interessierten eine professionelle Reha-Sport-Fitnessanlage. Ebenso befindet sich eine Praxis für Schmerztherapie und Palliativmedizin in dem Gebäude.

Beide Häuser sind durch eine gemeinsame parkähnliche Gartenanlage auf kurzen Wegen miteinander verbunden. Wir bieten unseren Bewohnern und Mietern darüber hinaus einen Friseursalon, einen Apothekenservice, eine Cafeteria, Seniorensportgeräte in der Gartenanlage und einen abwechslungsreichen Veranstaltungskalender.

Das Stadtteilzentrum an der Kinzig
wir sind Ansprechpartner für Menschen, die Fragen in allen Lebenslagen haben.




Unser zentrales Service-Telefon: 06181.802.602
Kontakt Impressum
Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises 2015